Bestimmungen für Visa, Zoll & Duty-Free bei der Einreise nach Singapur

Deutsche Staatsbürger erhalten als Touristen bei Einreise ein Aufenthaltsrecht von 90 Tagen gültig ab dem Tag, dass der Stempel im Reisepass aufweist. Wichtig ist, dass der Reisepass zum Zeitpunkt der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig ist. Ein Kinderausweis mit Lichtbild wird anerkannt, jedoch empfiehlt es sich beim Aufenthalt in mehreren Ländern Südostasiens, auch für Kinder einen Reisepass erstellen zu lassen.

Anträge für längerfristige Aufenthalte bzw. eine Arbeitserlaubnis sind bei der Immigration & Checkpoints Authority bzw. beim Ministry of Manpower einzureichen. Hierfür sollte man vom Arbeitgeber, der Universität, o.ä., Unterstützung einfordern, da diese mit den Formalitäten in der Regel vertraut sein sollten.

Das illegale Verbleiben über die Dauer der Aufenthaltsgenehmigung hinweg wird mit hohen Geldbußen oder sogar Haftstrafen geahndet. Wer einige Tage länger bleiben möchte, sollte besser einen Tagestrip nach Malaysia mit dem Bus bzw. nach Indonesien (Bintan bzw. Batam) mit der Fähre machen, um das Visum zu erneuern.

Zollbestimmungen & Duty Free

Grundsätzlich gilt bei der Einreise nach Singapur wie auch für alle anderen Länder, dass man sich über die Einreisebestimmungen im Voraus umfassend informieren sollte. Am Flughafen angekommen und sich einfach auf dumm stellen hat bei der stets höflichen, aber durchaus bestimmt handelnden Beamten keine Chance auf Erfolg.

Das Register der Strafen ist lang. Verstöße gegen geltende Bestimmungen können mit der Verweigerung der Einreise, Deportation, Einzug der Arbeitserlaubnis, Geldbußen, Haftstrafen, Stockschlägen und sogar der Todestrafe geahndet werden. Wenn Sie mit Ihrem Glück in Singapur spielen wohlen, probieren Sie es in einem der beiden Casinos auf Sentosa Island oder im Marina Sands, aber auf keinen Fall beim Zoll!

Alkohol

Bei der Einreise darf jede volljährige Person jeweils 1 Liter Wein, 1 Liter Bier und 1 Liter hochprozentige Getränke zollfrei einführen. Die Preise für Branntweine und Schnäppse in den Duty Free Läden im Changi Airport sind ekzellent. 1 Liter Absolut Vodka kostet z.B. nur 22 S$ (ca. 11 Euro).

Zu beachten ist hierbei, dass diese Bestimmungen nur für die Einreise mit dem Flugzeug bzw. auf dem Seeweg aus Indonesien gelten. Wer mit dem Bus aus Malaysia einreist, darf keinen Alkohol mit sich führen.

Nicht erlaubte Produkte

Zu den Produkten, die nicht eingeführt werden dürfen, zählen u.a.:
Kaugummis, Zigaretten, pornographisches Material, Waffen, Munition, Spielzeugwaffen, geschützte Tiere / Pflanzen

Drogen
Die Einfuhr und der Handel von Drogen wird mit Stockschlägen oder ab bestimmten Mengen sogar der Todesstrafe bestraft.

Suche