Test Singapore Airlines Flug SQ 25 (Frankfurt - Singapur)

Flugzeug:

Singapore Airlines Boeing 747

Der Flug von Frankfurt nach Singapur mit Flugnummer SQ 025 wurde mit einer Boeing 747 durchgeführt. Das Flugzeug befand sich in einem sauberen und technisch einwandfreien Zustand. Jeder Sitz ist mit einem Monitor ausgestattet. Filme, Serien, Dokumentationen, Musik, Spiel uvm. sorgen dafür, dass es auch bei einem 12-Stunden-Flug nicht langweilig werden sollte.

Sitzabstände in der Economy Klasse

Groß gewachsenen Menschen sei empfohlen, einen Außenplatz im Mittelblock (d.h. am Gang) zu buchen, da die Plätze in der Mitte immer zuletzt besetzt werden. Die Chance erhöht sich also, keinen Sitznachbarn zu haben und sich somit etwas breiter machen zu können. Frühzeitiges Buchen und Reservieren hilft natürlich, einen guten Sitzplatz zu ergattern.

Essen & Trinken in der Economy Klasse

Das Essen hatte insgesamt gutes Niveau, wenngleich man natürlich keine 5-Sterne-Gerichte erwarten sollte. Spezielle Bedürfnisse beim Essen (z.B. vegane Kost, Lactose-freie Gerichte) können bei Buchung angemeldet werden. Während den beiden Hauptmahlzeiten wurden mehrmals Snacks und Getränke verteilt. Beides konnte man selbstverständlich auch direkt zwischendurch bei der Singapore Airlines Crew bestellen.

Service:

Die Stewardessen von Singapore Airlines waren bei jeder Bestellung von Getränken und/oder Snacks immer sehr zügig und freundlich.

Fazit:

Singapore Airlines zeigte bei diesem Flug, warum die Fluglinie zu Recht in unzähligen Publikationen hoch gelobt wird. Zwar sind die SQ Flüge zumeist etwas teurer als die Konkurrenz von der Lufthansa, dafür wird durch das hohe Niveau von Service und Ausstattung der Aufpreis mehr als nur ausgeglichen.