Firefly - Budget Fluggesellschaft aus Malaysia

Firefly

Firefly ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der staatlichen malayischen Fluggesellschaft Malaysia Airlines. Die 2007 gegründete malayische Fluggesellschaft nutzt als Drehkreuze für ihre Operationen die Flughäfen in Subang (nahe der Hauptstadt Kuala Lumpur) und Penang (im Nordwesten von Malaysia).

Flughafen Subang - Sultan Abdul Aziz Shah Airport

Firefly ATR 72
ATR 72-500 von Firefly

Der Flughafen in Subang wurde vor Eröffnung des Kuala Lumpur International Airport in Sepang als sekundärer Flughafen für die malayische Hauptstadt genutzt. Heute verkehren vor allem Turboprop-Flugzeuge auf dem mittlerweile offiziell zu "Sultan Abdul Aziz Shah Airport" umgetauften Flughafen.

Der Flughafen befindet sich rund 25 Kilometer südwestlich von Kuala Lumpur. Um in die Stadt zu gelangen, empfiehlt sich für Reisende die Nutzung eines Taxis, nicht zuletzt auf Grund der verglichen mit deutschen Standards äußerst geringen Kosten. Noch günstiger geht es mit dem Rapid KL Bus U81, mit dem man für weniger als 1 Euro pro Person in die Stadt gelangt.

Firefly Flüge ab / nach Singapur

Am Terminal 3 des Flughafen in Subang starten und landen täglich 4 Flüge aus / nach Singapur. Die Route wird derzeit von Flugzeugen des Typs ATR72-500 geflogen. Auf Grund der Nutzung des Budget Terminal in Singapur ist es Passagieren bei vorausschauender Buchung möglich, einen Billigflug zu nutzen.

Darüber hinaus wurden Firefly die Rechte für den Betrieb von Flügen von Singapur in die malayischen Städte Ipoh, Kuantan, Malacca, Penang und Terengganu vergeben. Firefly plant nach der Lieferung weiterer Flugzeuge die Aufnahme des Betriebs von Flügen auf diesen Routen.